Blog Alica Büchel

Wie du INTUITIVE GESUNDHEIT wieder in dein Leben begleiten und mit LEICHTIGKEIT ganzheitliches Wellbeing generieren kannst

Intuitive Gesundheit – was genau steckt dahinter? Ganz einfach: es bedeutet, dass dein Körper und dein emotionales Wohlbefinden im Mittelpunkt stehen. „Intuitiv“ heißt, dass du auf deine innere Stimme und deine eigene Wahrheit hörst. Dass du körperliche Signale wahrnimmst, emotionalen Impulsen nachgehst und somit eine enge Verbindung zu deinem Körper und deiner Seele herstellst. 

Körperliche und Emotionale Gesundheit gehen Hand in Hand miteinander

Demnach versteht man unter diesem Begriff nicht nur das körperliche Wohlbefinden, sondern genauso gleichrangig ist auch deine emotionale Gesundheit. Beides geht Hand in Hand miteinander. Vielleicht hast du folgendes so oder so ähnlich auch schon erlebt: 

Bei der Arbeit fallen in dieser Woche sämtliche Deadlines an und obwohl du die To Do’s regelrecht abackerst, kommen tagtäglich ein Dutzend Neue hinzu. Nach einem Tag an dem du kaum Zeit für deine Mittagspause hattest, hast du nach all den Überstunden nun auch kaum noch Zeit zu kochen. Ein schneller Snack muss her und anschließend fällst du tot ins Bett. Zeit für dich oder um den Tag zu reflektieren bleibt quasi nicht. 

Aber JUCHUUU, die Woche ist endlich geschafft, trotz eines unglaublichen Stresspegels hast du sämtliche Abgabetermine einhalten können. Du bist stolz auf dich und nimmst dir erst mal ein paar Tage Urlaub. Dass du die letzten Tage und Wochen gänzlich übermüdet warst, dein Körper wahrscheinlich kaum Nährstoffe aufnehmen konnte weil gefühlt jede Mahlzeit ein Ready Meal war regelrecht verschlungen wurde, hast du einfach ausgeblendet. Du musstest ja schließlich funktionieren. Und da freust du dich nun auf deinen ersten freien Tag seit langem… aber wachst auf und fühlst dich krank. Nichts wird’s mit dem geplanten Ausflug mit Freunden. „WARUM IMMER ICH???? WARUM AUSGERECHNET JETZT????“, fragst du dich.

Deine Emotionen und dein Körper stehen in engem Austausch miteinander. Die Impulse die du sendest sind:

 

„Ich muss jetzt durchhalten. Ich darf nicht einknicken. Bald habe ich frei, dann hat das ein Ende.“ 

 

Bedeutet im Klartext: während dein Körper dir Zeichen sendet die signalisieren, dass du mehr Schlaf bräuchtest, Zeit für dich oder ein nährstoffreiches Abendessen – preschst du voraus mit einer emotionalen und körperlichen Belastung für dich selbst. Bis zu dem Zeitpunkt an dem du dir erlaubst, low zu machen. Das ist der Zeitpunkt, an dem dann auf körperlicher Ebene alles einstürzt und du krank wirst.

Aber wieso passiert es denn ständig auf diese Art und Weise? Ganz einfach weil wir dazu neigen zu denken, dass wir gewisse Dinge tun müssen. Dass man sich eben gestresst fühlt, wenn viele Termine in einem kurzen Zeitraum anstehen. Ist doch ganz normal? Man muss doch schließlich irgendwie mithalten, oder nicht? Nur so passen wir in die Gesellschaft und werden zu produktiven, funktionierenden Menschen. 

Und es scheint, als gingen alle in diesem Rollenbild auf. Nur für dich… fühlt es sich irgendwie mehr an wie… eine Art Korsett?!?! Derartigen Strukturen engen dich ein und machen dich langfristig krank, sie dämpfen das Gefühl deiner inneren Stimme und es fühlt sich an, als könntest du dein volles Potenzial nicht wirklich entfalten.

Und deshalb verrate ich dir etwas: Du MUSST gar nichts. Das heißt natürlich nicht, dass du ins Büro deines Chefs laufen und das Handtuch werfen sollst. Aber es bedeutet, dass die Welt nicht untergeht, wenn du mal nicht zu 110% „funktionierst“. Was nämlich viel wichtiger als alles andere ist, BIST DU. DEINE Gesundheit. Wenn du leidest, weil dein Körper bis ans Limit und noch weiter gegangen ist, hat niemand etwas davon – am aller wenigsten du selbst. Du darfst dir selbst mit Mitgefühl begegnen und hast immer die Möglichkeit, einen Moment auf PAUSE zu drücken oder einen anderen Weg einzuschlagen.

Du bist frei – stell dir vor, es darf leicht sein.

Intuitive Gesundheit als heilende Kraft des Bewusstseins

Durch äußere Einflüsse verlernen wir häufig, auf unsere innere Stimme zu hören. Was wir im Außen wahrnehmen ist manchmal einfach ZU LAUT, veraltete Glaubenssätze werden bestärkt und es fällt uns schwer, nicht immer und immer wieder in alte Muster zu verfallen. 

Aber weißt du was? Dein Körper hat bis heute nie aufgehört, diese Signale zu senden. Und du kannst wieder lernen, sie zu hören – ja, gar zu VERSTEHEN. Intuitive Gesundheit kann wieder erlernt und trainiert werden. Und das sind doch mal wundervolle Neuigkeiten oder nicht?

Und was du als erstes machen darfst… – vertrauen. Nicht mir, sondern dir. Schenke dir ein klares, deutliches und heiliges „JA!“. Du hast alles, was du brauchst um völlig GESUND eine EINZIGARTIGE und LIEBENDE Version deiner Selbst zu sein.

 

Vertrauen ist dein Wegbereiter für Intuitive Gesundheit.

Manchmal ist der Moment der Entscheidende… Manchmal haben wir eine Frage und wünschen uns eine Antwort… doch bringt uns die Inspiration nicht auf dem direkten Wege dorthin, sondern begleitet uns vielleicht vielmehr zu einer Orientierungshilfe, welche uns dann auf den für uns richtigen Pfad leitet. Kannst du mir folgen?

Heißt also: Das Gesagte ist immer nur eine Deutung von Phänomenen und eine Aneinanderreihung von Möglichkeiten. In DEINER Realität entsteht daraus DEINE eigene WAHRHEIT.

Eine Zeile, ein Indiz, ein Wort, ein Gefühl, eine Information… Du betrachtest es als kleiner Sherlock unter deiner eigenen Lupe und lässt es durch deinen inneren „JA“ oder „NEIN“-Apparat laufen – dein eigenes Filter-System.

Ich bin wirklich kein Freund von BRIGITTE – DIÄT-PLÄNEN, welche dir ein gewinnversprechendes Ergebnis anpreisen, nachdem du die 7-Tage Nudelsuppen-Diät gemacht hast. Bei Brigitte mag es wundervoll funktionieren… Aber bist du BRIGITTE? (Und ja… ich würde jetzt auch lachen, wenn du tatsächlich Brigitte heißen solltest hahaha). Wir verstehen uns.


Den heiligen Gral auf einem vorgefertigten Weg kann keiner versprechen, denn ist das auch tatsächlich dein Weg? Vielleicht ist das auch der Grund, warum „10 Schritte zu deinem Traum-Body“ Workout Pläne nicht immer funktionieren…? Denn du bist dein ganz eigener Fitness Coach. Physisch und Mental. Du weißt am aller besten, was dir gut tut, was gut für dich ist. Und es ist unerlässlich für ein gesundes glückliches Leben, dass du genau auf diese Stimme hörst.

In diesem unendlichen Feld an Möglichkeiten existiert bereits dein GESUNDES und GLÜCKLICHES ICH und wartet mit ausgebreiteten Armen auf dich. Du wirst ihm in deinem ganz eigenen Rhythmus näher kommen. Genieße die Reise und vertraue auf deinen „JA!“-Instinkt.

Aktiviere dein gesundes, glückliches Ich im Quantenfeld

 

Unsere Überzeugungen, unser Wille, unsere Erwartungen und Befürchtungen haben einen entscheidenden Einfuss auf unser Wohlbefinden – sowohl auf unser Seelisches, als auch unser Körperliches. Das ist längst kein Geheimnis mehr. Überträgst du die Erkenntnisse aus der Quantenphysik auf deine Gesundheit, entsteht plötzlich ein vollkommen neues Bild deiner körperlichen und emotionalen Reaktionen… 

 

Im Grunde ist es also ganz einfach: wir dürfen unser gesundes, glückliches Ich visualisieren – und mit jeder Zelle unseres Körpers fühlen, wie sich dieses Ich fühlen würde.

Und dann folgen wir einfach unserer Intuition. Unserem Bauchgefühl. Aber warum genau nennen wir es eigentlich Bauchgefühl…? Du kennst das bestimmt auch: diese Momente, in denen du dich mittels deines unheimlich starken Bauchgefühls in deinen Entscheidungen leiten lässt.  

Diese Empfindung lässt vermuten, dass unser Gehirn und unser Darm miteinander verbunden sind und wir sozusagen eine Art „zweites Gehirn“ haben. Und dieses „zweite Gehirn“ – unser Darm – verfügt über ein äußerst komplexes Nervennetz, das ähnlich dem des Gehirns ist. Noch dazu sendet der Darm wesentlich mehr Signale zum Gehirn, als umgekehrt. Du kannst den Darm auch als Fühlorgan bezeichnen, da er in der Lage ist, den ganzen Körper zu erfühlen.

Wusstest du, dass Entzündungen meist im Darm entstehen, der über den längsten Hirnnerv, den Vagusnerv, mit dem Gehirn kommuniziert? Deepak Chopra hat in seinem Buch „Das Heilende Selbst“ bereits beschrieben, wie schon kleine Entzündungsprozesse das Immunsystem dauerhaft beschädigen, Stress verursachen und Heilung verhindern können. Es ist jedoch wissenschaftlich belegt, dass sich je nach Organ Körperzellen in bestimmten Rhythmen regenerieren. Bedeutet: mit dem für DICH richtigen Lebensstil, lässt sich vermutlich jede Krankheit heilen oder zumindest zum Stillstand bringen. 

Du siehst, alles hängt irgendwie miteinander zusammen… Körper und Seele, Darm und Gehirn, emotionaler Stress und körperliche Krankheit… Wir dürfen unser Sichtfeld deshalb erweitern und erkennen, dass weit mehr als ausreichend Bewegung und eine ausgewogene Ernährung in einen wirklich gesunden Lebensweg mit hineinspielen. Genauso wichtig ist nämlich auch die emotionale Komponente und die Fähigkeit, auf unsere innere Stimme zu hören.

 

Intuition ist die wichtigste Grundlage für ein glückliches Leben.

Wie sieht dein gesundes, glückliches Ich aus? Wie fühlt sich diese Version deiner selbst? Wie sieht ihr Alltag aus? Schreibe es für dich auf, visualisiere es vor deinem inneren Auge – und du aktivierst eine neue mögliche Realität im Quantenfeld. Hörst du nun auf deine Intuition, führt sie dich genau dort hin. 

Intuitive Health: mein Geschenk an Dich –

Woran ich die letzten Monate gearbeitet habe

Vielleicht erinnerst du dich daran, dass ich vor einigen Monaten sieben Tage lang in völliger Dunkelheit in einem Dom aka Erdloch auf der Insel Koh Pangan meditiert habe…? Genau dort hat meine innere Stimme zu mir gesprochen, eine innere Weisheit – Ich solle ein Buch schreiben. WORÜBER das Buch handeln sollte wurde mir erst klar, als ich mir dann auf Bali meinen Fuß gebrochen habe. Denn plötzlich wurde ich vor unzählige Fragen und Entscheidungen gestellt. 

Soll ich wirklich eine OP wagen?

Darf ich diese Schiene lösen, damit mein Fuß wieder atmen kann?

Wie fest kann ich auftreten?

Inwieweit bin ich derzeit in der Lage, selbstständig von A nach B zu kommen?

Kann ich diesen Ärzten vertrauen?

Ich versuchte, das große Ganze zu sehen. Was möchte mir diese Geschichte lehren? Bewegungseingeschränkt wie ich war, habe ich die Zeit genutzt um mein Inneres zu erforschen anstelle meiner äußeren Umgebung. Und während ich das tat, haben mich auch Stimmen aus dem Außen erreicht, die ähnliche Fragen hatten wie ich sie einst hatte – rund um das Thema GESUNDHEIT. Ich hatte nur das Gefühl dass der intuitive Part beim Thema Gesundheit irgendwie… leise geworden ist in unserer heutigen Gesellschaft. Dass die Nachfrage nach einem GUIDE, nach der Antwort auf all diese Fragen, so so groß ist. 

Wir alle sind individuell, haben verschiedene Bedürfnisse, Wünsche, Gewohnheiten, Ängste und Herangehensweisen. Für keinen Lebensbereich gibt es DIE ultimative, universelle Lösung, die auf jeden von uns übertragen werden kann. Unser Körper und unser Geist sind einzigartig, weshalb wir für uns selbst die richtigen Lösungsansätze finden müssen, was Ernährung, Bewegung, Routine oder innere Ausgeglichenheit angeht. Aber ist es nicht unendlich wertvoll, einen Guide an seiner Seite zu wissen? Etwas oder jemand, der sämtliche Antworten parat hat auf unsere Fragen? Fragen wie:

Ist Salz tatsächlich so ungesund und falls ja, wie viel darf ich davon benutzen?

Wie kann ich es schaffen wieder regelmäßig durchzuschlafen?

Warum wollen meine Haare einfach nicht wachsen und sehen so glanzlos und spröde aus?

Was kann ich gegen meinen Blähbauch tun und wieso bekomme ich ihn überhaupt ständig?

Was sind deine ultimativen Tipps bei Stress oder ständiger innerer Unruhe?

Wie genau funktioniert eine ausgewogene Ernährungsweise, die auch zu mir passt?

Und so begann ich zu schreiben – das Buch INTUITIVE HEALTH. In diesem E-Book habe ich das Wissen von Experten und meine eigenen persönlichen Erfahrungen zusammengetragen. Um dir möglichst viele sinnvolle und bewährte Ansätze, Ideen und Vorschläge zu bieten, mit welchen du den Weg zu deinem persönlichen Wellbeing gehen kannst. Damit du wieder neu erlernst, intuitiv auf deinen eigenen Körper und dessen Bedürfnisse zu hören. Unter anderem behandle ich Themen wie:

 

  • Symptomatiken und deren mögliche Ursachen
  • Wissenswertes über Vitamine und Nährstoffe; wo du sie findest und deren Benefits
  • Unsere Organe und deren Aufgaben; wie alles in unserem Körper eine Symbiose bildet
  • Rezeptideen und Tipps rund um Ernährung sowie meine Secret Hacks
  • Zusammenhänge zwischen deinem Körper und emotionalen Wohlbefinden
  • Wie du Stress abbauen und vermeiden kannst
  • Meditationen, die mir persönlich wertvolle Erkenntnisse gebracht haben
  • Einführung in die Chakrenlehre und wie du deine Chakren aktivieren und Blockaden lösen kannst
  • Wie Emotional Eating entsteht und wie du es auflösen kannst
  • Infos zu Schattenarbeit und Journal Prompts
  • Der Weibliche Zyklus und die Zusammenhänge mit dem Mond
  • Tipps, damit die ausbleibende Periode zurückkehrt und was die Hormone für eine Rolle dabei spielen
  • Wertvolle Tools und Goodies für eine GANZHEITLICHE Gesundheit
  • UND, UND, UND, ….

Ich wollte etwas mit Mehrwert für dich schaffen und daraus entstand dieses Buch. Ich bin kein Fan von Deadlines, weshalb ich mich in den Fluss der Kreativität begeben und das Buch Stück für Stück habe entstehen lassen… Nun kann ich dennoch stolz verkünden:

 

ES WIRD SCHON BALD ÜBER MEINE WEBSITE UND AMAZON ERHÄLTLICH SEIN.

 

Verfolge die nächsten Tage gerne meine Instagram Stories oder trage dich für meinen Newsletter ein, um als eine/r der Ersten informiert zu werden. Es bedeutet mir unendlich viel, diese Neuigkeiten endlich mit dir teilen zu dürfen. Und ich freue mich so sehr darauf, zu hören wie es dir gefällt.

Wie du dir Intuitive Gesundheit wieder antrainieren kannst

 

Abschließend möchte ich dir noch etwas mit auf den Weg geben. Einfach ein paar kleine Tipps, die dir helfen können wieder intuitiver zu leben. Denn Anzeichen, Symptome – schön und gut. Aber wie können wir lernen, sie richtig zu deuten? Das Gute ist, dass du das benötigte Wissen bereits in dir trägst. Du darfst nur aufmerksam zuhören und das Essentielle herausfiltern. Und was genau das ist, sagt dir deine Intuition. 

Du möchtest dein Leben in Leichtigkeit leben, ohne jegliche Zwänge? Das erreichst du am besten, wenn du tust was du liebst und was dir gut tut. Im Grunde ist es also ganz einfach. Versuche, für einen Moment alle Stimmen aus dem Außen auszublenden. Sämtliche Diagnosen, die du jemals erhalten hast. Horche in dich hinein. Was sagt dein Körper? Wonach verlangt er? Es gibt ganz einfache Strategien, die du anwenden kannst um intuitiver und bewusster zu leben damit du wieder mehr zu dir selbst zu finden. Ich möchte dir einige davon mit auf den Weg geben.

 

Schlaf

Fühlst du am Abend die Müdigkeit aufkommen, gönne dir einen Moment der Ruhe und fühle in dich hinein, ob du nur einen Moment die Augen schließen möchtest oder es Zeit ist, ins Traumland zu gleiten… Kennst du das auch, dass dir spät abends noch tausend Dinge einfallen, die du dann am Ende bereits völlig schlaftrunken erledigst? Oder dass du eigentlich ja ins Bett willst, aber dann ist Instagram oder Netflix irgendwie doch viel spannender… Aber weißt du was? Es gibt nichts, dass du „unbedingt jetzt noch“ erledigen musst. Lass das Sandmännchen den Traumsand streuen und lege dich schlafen, sobald dein Körper dir die entsprechenden Signale sendet.

Essen

Frage dich doch vor dem Kochen: Worauf habe ich heute WIRKLICH Lust? Ist es etwas Leichtes wie ein Salat, oder doch lieber eine herzhafte, deftige Mahlzeit? Denn bestimmte Gelüste können je nach Tageszeit, Jahreszeit oder Zyklus völlig variieren. Dein Körper lässt dich dadurch genau wissen, was du gerade brauchst. 

Bewegung

Da ist diese eine Freundin, die dich ständig fragt ob du mit ihr ins Gym möchtest… aber irgendwie kannst du dich einfach nicht dazu motivieren. Du fühlst dich dort einfach nicht wohl. Dennoch gibst du dem eine Chance, meldest dich dort sogar für einen bestimmten Betrag im Monat an… und doch vergehen die Monate, ohne dass du das Gym noch mal von innen siehst. Du bist frustriert, weil irgendwie können sich ja alle um dich herum ständig dazu motivieren nur du nicht??!?!? Aber soll ich dir etwas verraten…? Vielleicht ist das einfach nichts für DICH. Vielleicht hast du diese eine Sache, die dich motiviert, einfach noch nicht gefunden? Und glaube mir – die GIBT es! Versuche es doch erst mal mit intuitiver Bewegung. Hast du abends oder morgens überschüssige Energie und kannst kaum still sitzen? Dann setze dir einen Podcast oder Musik auf die Ohren und gehe eine Runde spazieren oder joggen. Horche morgens nach dem Aufstehen in dich hinein und visualisiere das ausgeglichene, tiefenentspannte Gefühl nach dem Sport… wie möchtest du dieses Gefühl heute erreichen? Vielleicht mit dem Fahrrad zur Arbeit? Ein Spaziergang in der Mittagspause? Eine Runde Yoga nach dem Aufstehen? Oder einfach indem du die Musik voll aufdrehst und durch die Wohnung tanzt (sorry Nachbarn)? Manchmal tut es schon gut, einfach nur auf dem Boden zu sitzen und dich ein bisschen zu stretchen. Völlig intuitiv. Die Frage ist nur, worauf hast DU heute Lust?

Symptome

Ständige Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme und andere Beschwerden dürfen erhört und gesehen werden, um aus deinem Leben begleitet zu werden. Denn damit sagt dir dein Körper deutlich „Irgendwas stimmt gerade nicht“. Du kannst zum Beispiel anfangen, diese Symptome aufzuschreiben und anhand dessen erörtern, was der Auslöser dafür sein könnte. Ist es vielleicht ein Nährstoffmangel oder hat es eine psychosomatische Ursache?

Meditation

Nimm dir doch einen Moment Zeit, suche deinen Lieblingsplatz auf und schließe die Augen. Begebe dich gedanklich auf eine Reise durch deinen gesamten Körper… Streichle deinen Bauch, lasse deinen Kopf kreisen, strecke deine Arme. Erforsche dein Inneres und siehe nach, wo es vielleicht Baustellen gibt? Wo ist dein Körper möglicherweise auf deine Hilfe angewiesen? Was würde dir an dieser Stelle gut tun?

Dankbarkeit

Wie wäre es, wenn du dich vor dem Zubettgehen noch einen Moment hinsetzt und visualisierst, was dir dein Körper alles ermöglicht. Denn du kannst rennen, klettern, kannst dir dein liebstes Essen zubereiten, lange Strecken zurücklegen, schwimmen, den Duft von frischen Blumen wahrnehmen, dem Meeresrauschen oder den Vögeln in den Bäumen lauschen, deinen Partner berühren, Filme schauen, deine Familie umarmen, tanzen und singen zu deinen Lieblingssongs. Es ist so wertvoll, sich bewusst Zeit zu nehmen um dem Körper zu danken. Denn Körper und Seele bilden eine Symbiose. Und ihr seid ein Team.

Wenn du diesbezüglich mehr in die Tiefe gehen möchtest, kann ich dir das INTUITIVE HEALTH Workbook wirklich ans Herz legen. Das essentielle Wissen dieser Erde liegt in ihrer Natur und wir sind ihre lebenslangen Schüler auf einer niemals endenden Reise. Manchmal benötigt es nur einen Wegweiser… 

 

 

Falls dich das Thema Intuition interessiert, du wissen möchtest, welche Art von Entscheidungstypen es gibt und wie du lernen kannst, dir selbst und deinem Bauchgefühl wieder mehr zu vertrauen, kommst du hier zu meiner aktuellen Podcast Episode. 

Ich wünsche mir, dass wir in Beziehung gehen mit unserem Körper und unserer Seele, uns trauen und gegenseitig dieses goldene Licht in uns entfachen. Ein Meer von leuchtenden Kerzen. Komm mit… in dein eigenes Wunderland. Ich freue mich auf unsere Reise du Zauberwesen.

 

Ich drück dich,

Deine Alica.

Ich bin in der Ukraine geboren und in einer Künstler-Familie aufgewachsen.


Heute bereise ich als Lebenskünstlerin und Glücksforscherin die Welt um das Geheimnis von purer innerer Lebensfreude, Ruhe und Dankbarkeit herauszufinden.

Warum ? Um es mit dir teilen zu können und die Energie auf dieser Erde dadurch anzuheben.


Bereit für eine glückliche Veränderung ?

Let’s get this journey started.


That’s THE ART OF HAPPINESS

Instagram

@alica_buechel

Kostenlose eBooks

Mein Geschenk für Dich 🎀

NAKED Podcast

Im NAKED Podcast erwartet dich eine große Portion LEBENS – GLÜCK.

Ein RAUM in dem JEDER sein darf, wer Er/Sie ist.

Newsletter

Bleibe up to date

Newsletter

Melde dich mit deiner E-Mail Adresse an und erhalte Neuigkeiten

DEIN E-BOOK

Trage deine Email ein und ich schicke dir mein E-Book zu